GEMEINSAM DIE

VERKEHRSWENDE SCHAFFEN

GEMEINSAM DIE

VERKEHRSWENDE SCHAFFEN

Verkehrsmix

Wer schnell und flexibel von A nach B kommen will, braucht eine große Vielfalt an Möglichkeiten sich fortzubewegen. Dabei gibt es mehr Alternativen als nur das Auto oder den ÖPNV.

Damit wir in uns in Waltrop schneller, flexibler und vor allem günstig fortbewegen können, werde ich mich als Bürgermeister dafür stark machen, dass wir in Waltrop den richtigen Mix aus Fortbewegungsmitteln finden. Schnell, günstig und flexibel. Damit wir jederzeit schnell ans Ziel kommen.

Radstation

Die Verkehrswende wird für unsere Umwelt besonders wichtig. Wir brauchen mehr gesunde Alternativen zum Auto. Damit mehr Menschen auf alternative Fortbewegungsmöglichkeiten umsteigen, müssen wir ein attraktives Angebot machen.

Mit mir als Bürgermeister wird es in der Waltroper Innenstadt eine Fahrradstation geben, in der man sich nicht nur Verkehrsmittel günstig ausleihen, sondern auch seine eigenen mit kostenlosem Werkzeug reparieren kann.

Mitfahrbank

Zu einem guten Leben gehört, dass man sich schnell und flexibel fortbewegen kann. Doch nicht jeder kann sich ein eigenes Auto leisten.

Als Bürgermeister werde ich mich dafür einsetzten, dass wir in Waltrop Mitfahrbänke ins Leben rufen.  Die Mitfahrbänke sollen an zentralen Orten in Waltrop stehen: beispielweise am Supermarkt, an der Schule oder am Rathaus. Waltroperinnen und Waltrop, die ein bestimmtes Ziel erreichen wollen, nehmen auf der Mitfahrbank Platz und werden von hilfsbereiten Autofahrer*innen mitgenommen.

SCHREIBEN SIE MIR!

Die Meinung der Waltroperinnen und Waltroper, Ihre Meinung, ist mir wichtig. Als Ihr nächster Bürgermeister, will ich vor allem die Verwaltung fit für das 21. Jahrhundert machen. Das geht aber nur, wenn wir in unserer wunderschönen Stadt wieder näher zusammenrücken. Schreiben Sie mir Ihre Anregungen, Kritik, oder Themen, die wir als Stadt im Auge behalten müssen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!